-A +A

#13 - Juni 2014

Click here to view English version

Liebe Leserinnen und Leser,

nach fast fünf Jahren Projektlaufzeit von RADOST senden wir Ihnen heute den letzten RADOST-Newsletter. Damit möchten wir Ihnen nochmals einen Überblick über aktuelle Aktivitäten und Ergebnisse des Projektes vermitteln. Außerdem enthält die vorliegende Ausgabe eine zusammenfassende Würdigung des RADOST-Vorhabens sowie Hinweise auf Folgeprojekte und weiterhin bestehende Informationsangebote.
Ein großer Dank gilt allen Projekt- und Netzwerkpartnern, die mit ihrem Engagement zum Erfolg des RADOST-Projektes beigetragen haben!

1 Regionale Aktivitäten

  • Fünf Jahre RADOST – ein Resümee
    Fünf Jahre Projektlaufzeit gehen am 30. Juni 2014 offiziell zu Ende. Dies ist eine ungewöhnlich lange Zeit für ein Forschungsvorhaben, aber der Komplexität des RADOST-Vorhabens angemessen. Mehr (S.1) 
  • RADOST-Abschlusskonferenz zieht Bilanz und blickt nach vorn
    Auf einer Abschlusskonferenz mit 115 Teilnehmern zog das RADOST-Projekt am 1. und 2. April 2014 in Rostock eine Bilanz seiner Forschungs- und Netzwerkarbeit. Mehr (S. 1/3) 
  • Resümee: Stimmen zu RADOST
    „RADOST“ ist zu einem geflügelten Wort geworden – Beitrag von Hans-Joachim Meier, StALU MM Mehr (S. 2)
    Funktionsfähigkeit des Netzwerkes wurde unter Beweis gestellt – Beitrag von Wolfgang Vogel, LLUR Mehr (S. 2) 
  • Klimabündnis Kieler Bucht startet Veranstaltungsreihe zur klimabewussten Reiseregion
    Mit einer Auftaktkonferenz im Naturpark Hüttener Berge in Schleswig-Holstein eröffnete das Klimabündnis Kieler Bucht am 25. März seine Initiative „Klimabewusste Reiseregion Kieler Bucht“. Mehr (S. 4) 
  • Wie geht es weiter nach RADOST?
    Die Arbeiten einzelner Verbundpartner in dem RADOST-Vorhaben werden noch bis Ende des Jahres weitergeführt. Parallel dazu haben jedoch eine Reihe von Forschungsvorhaben begonnen, in denen in den kommenden Jahren RADOST-Ergebnisse aufgegriffen und begonnene Arbeiten fortgeführt werden können. Mehr (S. 4) 
  • Neues Online-Tool: „Norddeutscher Klimamonitor“ zeigt bisherige Klimaentwicklung in Norddeutschland
    Wie hat sich das Klima in Norddeutschland seit 1951 verändert? Diese Frage beantwortet ab sofort die Internetplattform „Norddeutscher Klimamonitor“, die das Norddeutsche Klimabüro am Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) und das Regionale Klimabüro Hamburg des Deutschen Wetterdienstes (DWD) entwickelt haben. Mehr (S. 5) 

2 Internationale Aktivitäten

  • RADOST beim Europäischen Tag der Meere
    Kernelement des European Maritime Day war eine zweitägige internationale Fachkonferenz mit dem Fokus auf Innovationen und maritimen Technologien – zusammengefasst unter dem Motto ‚Innovation driving Blue Growth‘ (Blaues Wachstum durch Innovationen). Mehr (S. 6) 
  • Aufruf zur Mitwirkung an der ECCA-Konferenz 2015
    Mehr (S. 6) 

3 Publikationen

  • Anpassung an regionale Klimafolgen kommunizieren
    Nur wenn es gelingt, die zukünftigen Klimaveränderungen und ihre möglichen Folgen zu kommunizieren, kann eine rechtzeitige Anpassung umgesetzt werden. Aber welche Kommunikationsmethoden eignen sich für welche Zielgruppen? Mehr (S. 6) 
  • Neue RADOST-Berichte
    In den letzten Monaten wurden weitere RADOST-Forschungsergebnisse aus unter¬schiedlichen Themenfeldern in Berichtsform veröffentlicht. Mehr (S. 7) 
  • Dritte Sonderausgabe „Coastal & Marine“: Strand- und Gewässermanagement im Klimawandel
    Das Management von Stränden und Küstengewässern ist Thema aktuellen Ausgabe der „Coastal & Marine“-Sonderreihe zu Klimawandelanpassung, Ergebnisse nationaler und internationaler Forschungsprojekte werden darin einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr (S. 7) 

4 Termine

Mehr (S. 8)


Dear Readers,

After the nearly five year project period of RADOST, we will send you today the last RADOST newsletter. We will once again provide an overview of current activities and results of the project. The present issue contains a summary assessment of the RADOST project as well as information on future projects and continuing information services.
A big thanks to all project and network partners who have contributed with their commitment to the success of the RADOST project!

1 Regional Activities

  • Looking Back on Five Years of RADOST
    On June 30th, 2014, five years of RADOST research will officially come to an end. This is an unusually long time for a research project, but it is appropriate for the complexity of RADOST’s undertaking. More (p. 1) 
  • RADOST Final Conference Takes Stock, Looks Ahead
    Taking place on April 1st and 2nd, 2014, the RADOST project’s final conference drew 115 participants to Rostock to take stock of the research and networking created. More (p. 1) 
  • Looking Back: Comments on RADOST
    “RADOST“ has become a winged word – contribution from Hans-Joachim Meier, StALU MM More (p. 2)
    The RADOST Network has Proven to be Effective – Contribution from Wolfgang Vogel, LLUR More (p. 2) 
  • Bay of Kiel Climate Alliance Seeks to Make the Region a Climate Conscious Vacation Destination
    The Bay of Kiel Climate Alliance held a kick-off conference in the Hüttener Berge Nature Park in Schleswig-Holstein, which officially launched their “Bay of Kiel: A Climate Conscious Vacation Destination” initiative. More (p. 4) 
  • What’s Next after RADOST?
    Individual consortium partners will continue their project activities until the end of the year. However, a number of parallel research projects have begun which will incorporate the project results in the coming years and continue the work RADOST has started. More (p. 4) 
  • New Web Tool: “Northern German Climate Monitor” Shows the Effects of Climate Change in Northern Germany
    Ever wonder how climate in Northern Germany has changed since 1951? Find the answer with the help of the “Northern German Climate Monitor” webpage developed by the Northern German Climate Office at Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) and the German Weather Service (DWD)’s Hamburg Regional Climate Office. More (p. 5) 

2 International Activities

  • RADOST at the European Maritime Day
    Central to the event was the two day international conference with a focus on innovation and maritime technologies under the motto “Innovation Driving Blue Growth”. More (p. 6) 
  • Contributions wanted for ECCA Conference 2015
    More (p. 6) 

3 Publications

  • Communicating Adaptation to Regional Climate Change Impacts
    Adaptation can only be implemented in due time by successfully communicating future climate changes and their possible consequences – but how can this be done? Which communication method is suitable for which target group? More (p. 6) 
  • New RADOST reports
    In the past months, more RADOST research results from different topic areas were made public in the form of reports. More (p. 7) 
  • Third Special Edition of „Coastal & Marine“: Adaptive Management of Beaches and Coastal Waters
    For the third edition of the special series on climate change adaptation, “Coastal & Marine” has chosen as its focus the management of beaches and coastal waters; results from national and international research projects are presented to the general public. More (p. 7) 

4 Events

More (p. 8)