-A +A

#1 - März 2010

Click here to view english version

Wir freuen uns, Ihnen heute die erste Ausgabe des RADOST-Newsletters präsentieren zu können! Gerne können Sie den Newsletter an Interessierte weiterleiten. Der RADOST-Newsletter wird vierteljährlich vom Ecologic Institut, Berlin herausgegeben, die nächste Ausgabe erscheint im Juni.

1 Klimawandel an der Ostseeküste – das RADOST-Projekt

Das Projekt RADOST (Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste) hat zum Ziel, Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeregion im Dialog mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft zu erarbeiten. Dabei geht es gleichermaßen darum, Schaden für Wirtschaft, Gesellschaft und Natur zu minimieren und mit dem Wandel verbundene Entwicklungschancen optimal zu nutzen. Mehr

2 RADOST-Jahreskonferenz 2010 in Schwerin

Die RADOST-Jahreskonferenz findet am 24. und 25. März 2010 in Schwerin statt. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern. Die Konferenz richtet sich an einen breiten Kreis von Personen in der deutschen Ostseeregion und darüber hinaus. Mehr

3 Neues aus der regionalen Projektarbeit

  • Extraktive Polykultur in der Kieler Förde – Wasserqualität und Zukunftsperspektiven der Aquakultur
    Im Januar 2010 hat die Firma CRM Coastal Research & Management, Kiel mit einem neuen, von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Projekt zur kombinierten Kultur von Algen und Miesmuscheln in der Kieler Förde begonnen. Mehr 
  • Auftakttreffen des Netzwerks „Naturschutz und Nutzungen“
    Am 26. Januar 2010 fand im Institut für Angewandte Ökologie (IfAÖ) Broderstorf ein erstes Arbeitstreffen mit regionalen Akteuren zu den Forschungsschwerpunkten des IfAÖ in RADOST statt. Mehr 
  • Klimanetzwerk Ostseetourismus geht an den Start
    Am 2. Februar 2010 fiel in Schönberg im Kreis Plön in Schleswig-Holstein der Startschuss für das Klimanetzwerk Ostseetourismus. Mehr 
  • Start der Pilotprojekte zu Dränmanagement
    Am 7. Januar 2010 fand in Berlin ein Treffen von Behörden, Stakeholdern und Forschungseinrichtungen statt, um gemeinsam Möglichkeiten zur Verringerung der Nährstoff– und Pestizideinträge über Dränagen zu diskutieren. Bisher sind solche Maßnahmen in Deutschland kaum etabliert und wenig erprobt. Mehr 
  • Geografisches Informationssystem (GIS) für RADOST online
    Das GIS dient einerseits als Plattform für die Veröffentlichung der Ergebnisse aller RADOST-Teilprojekte während und nach der Projektlaufzeit und erfüllt andererseits auch die Funktion eines Planungswerkzeuges während der Projektbearbeitung. Mehr 
  • RADOST-Akteurs- und Institutionenanalyse
    Klimaanpassung an der Ostseeküste – für wen und mit wem? Diese Fragen diskutierten das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und das Ecologic Institut im Februar 2010 mit RADOST-Projektpartnern im Rahmen eines Workshops in Rostock. Mehr 

4 Internationale Aktivitäten

  • RADOST Side Event in Kopenhagen
    Begleitend zur UN-Klimakonferenz in Kopenhagen fand am 15. Dezember 2009 eine Diskussion mit internationalen Experten zu regionalen Anpassungsstrategien an den Klimawandel in Küstenregionen statt. Mehr 
  • Transatlantischer Mediendialog zu Klimapolitik in Europa und den USA
    Im Rahmen der Transatlantischen Klimabrücke trafen in der Chesapeake Bay, nahe Washington/DC 25 deutsche und amerikanische Journalisten und Klimaexperten zusammen, die die Klima- und Energiepolitik Deutschlands und der USA im Kontext der wichtigsten Klima- und energiepolitischen Herausforderungen diskutierten. Mehr 
  • BaltCICA: 1. Internationale Konferenz
    Bei der ersten Internationale Konferenz des EU-Klimawandelprojektes BaltCICA stand die Stakeholderarbeit im Mittelpunkt. Mehr 
  • Dinner Dialog
    Das Ecologic Institut ist im Vorfeld der RADOST-Jahreskonferenz am 23. März 2010 Gastgeber eines Dinner Dialogs zur Tätigkeit des U.S. National Academies Committee on America’s Climate Change Choices Dialog. Mehr 

5 Publikationen

Quallen an deutschen Ostseeküsten: Diplomarbeit veröffentlicht Mehr

Coastline Reports: Artikel zu den Auswirkungen des Klimawandels auf den Ostseetourismus Mehr

Auswirkungen des Klimawandels auf das Ostsee-Ökosystem Mehr

6 Termine

Aktuell im RADOST-Newsletter (PDF)

Weitere Informationen finden Sie auf der RADOST-Webseite.


 

It gives us great pleasure to send out the first issue of the RADOST Newsletter! Feel free to forward this newsletter to those you think might be interested. The RADOST Newsletter is published four times a year by Ecologic Institute, Berlin; the next issue will be put out in June.

1 Climate Change on the Baltic Sea Coast – the RADOST Project

The goal of the project RADOST (Regional adaptation strategies for the German Baltic Sea Coast) is to develop adaptation strategies for the German Baltic Sea region in dialogue with scientists, economists, the government and the public. Other equally important goals are the minimisation of damages to the economy, society and the environment and seizing development opportunities arising from climate change. More

2 RADOST Annual Conference 2010 in Schwerin

The RADOST annual conference takes place on 24 and 25 March 2010 in Schwerin. Made possible through the support of the Ministry for Economics, Labor and Tourism of Mecklenburg-Western Pomerania, the conference is aimed at a wide audience from the German Baltic Coast region as well as other regions. More

3 News from the Regional Project Work

  • Extractive Polyculture in the Kieler Fjord – Water Quality und Future Perspectives on Aquaculture
    In January 2010, the CRM Coastal Research & Management, Kiel began a new project, supported by the Deutsche Bundesstiftung Umwelt, on combined cultures of algae and mussels. More 
  • Kick-off Meeting of the Network „Environmental Protection and Use“
    On 26 January 2010 at the Institut für Angewandte Ökologie (IfAÖ) Broderstorf, the first workshop with regional stakeholders concerning key research issues of the IfAÖ in RADOST took place. More 
  • Climate Network ‘Baltic Sea Tourism’ Gets Started
    The launching of the Climate Network ‘Baltic Sea Tourism’ took place on 2 February 2010 in Schönberg in Kreis Plön in Schleswig-Holstein. More 
  • Start of the Pilot Projects concerning Drainage Management
    On 2 January 2010, a meeting of stakeholders, boards and research institutions took place to conjointly discuss possible measures to minimise nutrient and pesticide input through drainage. In Germany, such measures have hardly been established and rarely tested. More 
  • Geographical Information System (GIS) for RADOST online
    The GIS serves as a platform for the release of results of all RADOST sub-projects during and after the duration of the project and also performs the function of a planning tool during the project development. More 
  • RADOST Stakeholder and Institution Analysis
    Climate adaptation on the Baltic coast – for whom and with whom? The Institute for Ecological Economy Research (IÖW) and Ecologic Institute discussed these questions with RADOST project partners in February 2010 at a workshop in Rostock. More 

4 International Activities

  • RADOST Side Event in Copenhagen
    Accompanying the UN Climate Conference in Copenhagen, a discussion with international experts about regional adaptation strategies for climate change in coastal regions took place on 15 December 2009. More 
  • Transatlantic Media Dialogue on the Politics of Climate Change in Europe and the USA
    As part of the Transatlantic Climate Bridge, 25 German and American Journalists and Climate experts met in the Chesapeake Bay area, near Washington, DC, to discuss the climate and energy policies of Germany and the US concerning the most important climate and energy policy challenges. More 
  • BaltCICA: 1st International Conference
    At the first International Conference of the EU climate change project BaltCICA, co-operation with stakeholders was the main focus. More 
  • Dinner Dialogue
    Preceding the RADOST annual conference, Ecologic Institute hosted a dinner dialogue on 23 March 2010 addressing the activities of the U.S. National Academies Committee on America’s Climate Change Choice. More 

5 Publications

Jellyfish on German Baltic Coasts: Diploma Thesis published More

Coastline Reports: Article on the Effects of Climate Change on Baltic Sea Tourism More

Effects of Climate Change on the Baltic Sea Ecosystem More

6 Events

Upcoming events in RADOST newsletter (pdf)