-A +A

#2 - Juli 2010

Click here to view english version

Mit sommerlichen Grüßen senden wir Ihnen Neuigkeiten zu RADOST: den Newsletter Nr. 2! Gerne können Sie diesen an Interessierte weiterleiten. Der RADOST-Newsletter wird vierteljährlich vom Ecologic Institut, Berlin herausgegeben, die nächste Ausgabe erscheint im Oktober.

1 Regionale Aktivitäten

  • Schon angepasst?
    Unter dieser Frage fand vom 31.5. bis 1.6.2010 eine Konferenz zu Chancen und Risiken des Klimawandels in Deutschland in Dessau statt. Das Umweltbundesamt hatte Vertreterinnen und Vertreter aus Verbänden, Unternehmen, Behörden und Wissenschaft zur Diskussion über die weitere Entwicklung eines nationalen Rahmens für die Anpassung an den Klimawandel eingeladen. Mehr 
  • Deutsche Küstengemeinden stellen sich dem Klimawandel
    Interview mit Andreas Kuhn, Bürgermeister der Gemeinde Zingst und Vorsitzender des Bäderverbandes Mecklenburg-Vorpommern Mehr 
  • Das IMK in RADOST
    Das Interne Messnetz Küste (IMK) ist ein Umweltinformationssystem des Staatlichen Amtes für Umwelt und Natur Rostock, das seit 12 Jahren relevante Umweltdaten aufzeichnet. Mehr 
  • Schüler-Aktionstag in Rostock
    Am 26. Mai 2010 präsentierte sich RADOST in Rostock im Rahmen des breit gefächerten Aktionstages „Klima schützen kann jeder – Schüler StAUNen…“. Mehr 
  • KlimaBündnis Kieler Bucht startet
    KlimaBündnis Kieler Bucht geht an den Start und gewinnt beim Wettbewerb „Lust op dat Meer“. Mehr 
  • Erste RADOST-Jahreskonferenz
    RADOST lud am 24. und 25. März 2010 in Schwerin zur ersten Jahreskonferenz ein. Mehr 
  • RADOST-Beirat stellt sich vor
    Im Anschluss an die RADOST-Jahreskonferenz in Schwerin wurde am 25. März 2010 der Beirat des Projektes offiziell eingesetzt. Er wird von nun an den Fortgang des Projektes begleiten, die Verankerung von RADOST in der regionalen Politik, Verwaltung und Wirtschaft unterstützen sowie die Anbindung an relevante nationale und internationale Entwicklungen sicherstellen. Mehr 
  • Klimawandel an der deutschen Ostseeküste
    Bis zum Ende dieses Jahrhunderts müssen wir mit einer weltweiten durchschnittlichen Erwärmung um rund 2 bis 4,5 °C rechnen. Eine ähnliche Entwicklung zeichnet sich auch an der deutschen Ostseeküste ab. Mehr 

2 Internationale Aktivitäten

  • Dinner Dialog zu ‚America’s Climate Choices‘
    Am 23. März 2010 war RADOST im Vorfeld der ersten Jahreskonferenz in Schwerin Gastgeber eines Dinner Dialogs zum Thema ‚America‘s Climate Choices‘. Mehr 
  • Global Oceans Conference 2010
    Die 5. Global Conference on Oceans, Coasts and Islands fand vom 3. bis 7. Mai 2010 im Hauptsitz der UNESCO in Paris statt. Organisiert wurde die Konferenz vom Global Forum on Oceans, Coasts and Islands, der UNESCO sowie der französischen Regierung. Mehr 

3 Publikationen

  • Magazin „Meer & Küste“ widmet sich dem Thema „Ostsee im Wandel“ Mehr 
  • Akademische Arbeiten in RADOST
    Wahrnehmung des Klimawandels durch Ostsee-Touristen Mehr 
    Klimafreundliche Mobilität per Fahrrad Mehr 
    Chancen durch den Klimawandel: Sonderkulturen und nachhaltige Tourismusentwicklung an der Küste Mehr 

4 Termine

Aktuell im RADOST-Newsletter (PDF)

Weitere Informationen finden Sie auf der RADOST-Webseite.


 

We wish you a great summer and are pleased to send you news on RADOST with newsletter No. 2. Feel free to forward the newsletter to those you think might be interested. The RADOST newsletter is published three times a year by Ecologic Institute, Berlin; the next issue will be out in October.

1 Regional Activities

  • Already adapted?
    From 31 May to 1 June 2010, a conference on opportunities and risks of climate change in Germany was held in Dessau in an attempt to answer this question. The German Federal Environment Agency invited representatives from associations, businesses, public authorities and academia to discuss further steps towards developing a national framework for adaptation. More 
  • German coastal associations tackle climate change
    Interview with Andreas Kuhn, mayor of Zingst and head of the Mecklenburg-Western Pomeranian association of coastal communities More 
  • The IMK in RADOST
    The Internal Monitoring Network – Coast (Internes Messnetz Küste – IMK) is an environmental information system of the Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock (State Agency of Environment and Nature) that has recorded important environmental data for 12 years. More 
  • Action Day in Rostock
    On 26 May 2010, RADOST gave a presentation in Rostock as part of the wide variety of activities offered at the day of action for school children “Everyone can protect the climate”– (“Schüler StAUNen”). More 
  • The Bay of Kiel Climate Alliance is launched
    The Bay of Kiel Climate Alliance is launched and named as winner at the competition “Come enjoy the sea”. More 
  • First annual RADOST conference
    RADOST held its first annual conference in Schwerin on 24 and 25 March 2010. More 
  • An Introduction to the RADOST advisory board
    At the end of the annual RADOST conference in Schwerin, the project’s advisory board was officially instated on 25 March 2010. From now on, it will monitor the progress of the project and ensure its connection to regional politics, government and economy, as well as to relevant national and international developments. More 
  • Climate change on the German Baltic Sea coast
    By the end of this century, we can expect to see a world-wide average temperature increase of 2 to 4.5 °C. A similar development is also likely to occur on the German Baltic Sea coast. More 

2 International Activities

  • Dinner Dialogue on America’s Climate Choices
    On 23 March 2010, RADOST hosted a dinner dialogue on America’s Climate Choices for a group of distinguished guests. More 
  • Global Oceans Conference 2010
    The 5th Global Conference on Oceans, Coasts and Islands took place 3-7 May at the UNESCO Headquarters in Paris. More 

3 Publications

  • New issue of “Meer und Küste” focuses on “Changes in the Baltic Sea Region” More 
  • Academic theses in RADOST
    Climate change perception by Baltic Sea tourists More 
    Climate friendly bicycle mobility More 
    Opportunities made possible by climate change: Specialised crops and sustainable tourism development on the coast More 

4 Events

Upcoming events in RADOST newsletter (pdf)